AG Interdisziplinäre Beratung und
Therapie bei Internetnutzungsstörungen

Start der neuen „AG Interdisziplinäre Beratung und Therapie bei Internetnutzungsstörungen“ am 29. März 2022

Mitgliederaufruf zur Beteiligung

 

Mit einem ersten Treffen am 29. März 2022 (via Zoom) gründet der Fachverband Medienabhängigkeit e.V. nun die neue AG Interdisziplinäre Beratung und Therapie bei Internetnutzungsstörungen, welche sich vertieft mit der psychotherapeutischen Behandlung und Beratung verschiedener Formen der Internetsucht (Internetnutzungsstörungen) auseinandersetzt. Hierbei sollen auch die Schnittstellen und Übergänge von Beratung und Therapie einen besonderen Schwerpunkt erfahren. Die neu gegründete AG möchte ganz ausdrücklich Behandlungsansätze und Beratungsangebote aus verschiedenen Therapieschulen und -ansätzen vereinen und so eine übergeordnete therapeutische Herangehensweise in der stationären und ambulanten Psychotherapie und in der Beratung vertreten. Ziel ist es, für Betroffene mit einer suchtartigen Internetnutzung eine bestmögliche Versorgung zu ermöglichen und darüber hinaus auch neue Behandlungsansätze und Behandlungswege zu entwickeln.

 

Die neue AG ist für alle interessierten Mitglieder offen und wir freuen uns sehr über Engagierte, die sich eine aktive Mitwirkung vorstellen können!

 

Anmeldungen können per Mail erfolgen unter behandlung@fv-medienabhaengigkeit.de.

 

Den vollständigen Aufruf mit weiteren Hintergrundinformationen können Sie HIER herunterladen.

Unsere Ansprechpartner